Connect with us

Gesundheit

13 Fälle von Norovirus werden berichtet, eine hoch ansteckende Infektion

Published

on

Der indische Bundesstaat Kerala hat kürzlich 13 Fälle von Norovirus-Infektionen im Distrikt Wayanad gemeldet. Während die Regierung von Kerala die Menschen bereits davor gewarnt hat, wachsam gegenüber dem ansteckenden Virus zu sein. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Norovirus, was Norovirus, Norovirus-Symptome und die Norovirus-Behandlung ist.

Was ist Norovirus?

Norovirus ist ein sehr ansteckendes Virus und verursacht Erbrechen und Durchfall. Und Norovirus kann Menschen jeden Alters infizieren und krank machen. Norovirus wird manchmal auch als „Magengrippe“ oder „Magenwanze“ bezeichnet. Norovirus kann sich recht leicht verbreiten, und hier sind einige Mittel, mit denen Norovirus Sie infizieren kann:

13 Fälle von Norovirus werden berichtet, eine hoch ansteckende Infektion
  • Direkten Kontakt mit der Person haben, die mit Norovirus infiziert ist.
  • Durch den Verzehr von kontaminiertem Wasser und Lebensmitteln.
  • Indem man kontaminierte Oberflächen berührt und dann die Keime auf diesen Händen verzehrt.

Symptome von Norovirus:

Die häufigsten Symptome von Norovirus sind:

  • Erbrechen
  • Brechreiz
  • Durchfall
  • Magenschmerzen
  • Einige andere Symptome von Norovirus sind Fieber, Gliederschmerzen und Kopfschmerzen.

Verhinderung und Behandlung von Noroviren

Ärzte sagen, dass Norovirus hoch ansteckend und gefährlich ist, außerdem kann sich jeder mehr als einmal infizieren Experten sagen, dass Sie Ihre Hände gründlich und häufig mit Seife oder Handwäsche waschen sollten. Darüber hinaus sollten Menschen kontaminierte Lebensmittel und Wasser vermeiden, einschließlich Lebensmittel, die möglicherweise von einer vom Norovirus betroffenen Person zubereitet wurden. Waschen Sie auch Obst und Gemüse richtig und kochen Sie Schalentiere gründlich.

In den Richtlinien des Gesundheitsministeriums von Kerala heißt es auch, dass denen, die mit anderen Menschen und Tieren interagieren, besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Sie fügt hinzu, dass Trinkwasserquellen und Wasserspeichertanks mit Bleichmittelpulver gechlort werden müssen und dass die Menschen chloriertes Wasser für den Hausgebrauch verwenden müssen und alle Menschen nur abgekochtes Wasser trinken sollten.

Sie fügten hinzu, dass Sie auch dann zu Hause bleiben sollten, wenn Sie sich unwohl fühlen, und mindestens zwei Tage zu Hause bleiben, wenn die Symptome aufhören. Das Wichtigste ist, sich auszuruhen und viel Wasser oder Säfte zu trinken, um Austrocknung zu vermeiden.

Behandlung von Norovirus:

Eine infizierte Person muss viel abgekochtes Wasser trinken, um die durch Durchfall und Erbrechen aus dem Körper verlorenen Flüssigkeiten zu ersetzen, um eine Dehydrierung zu verhindern. Während Sportgetränke und andere Getränke, die kein Koffein oder Alkohol enthalten, helfen können, eine leichte Dehydration zu verbessern.

Norovirus-Ausbrüche

England hatte im vergangenen Juli einen Norovirus-Ausbruch mit mehr als 154 Fällen berichtet. Das Gesundheitsministerium in England hatte gesagt, dass sich die Fälle beim jüngsten Norovirus-Ausbruch im gleichen Zeitraum in den letzten fünf Jahren verdreifacht hatten.

Auch China erlitt 2018 einen massiven Ausbruch, bei dem über Hunderte von Menschen infiziert wurden. Studien hatten gezeigt, dass der Verzehr von Speisen zum Mitnehmen die Norovirus-Infektionen verursachte, was den asiatischen Riesen dazu veranlasste, das Essen außerhalb des Campus einzuschränken und Desinfektions- und Sturzisoliermaßnahmen durchzuführen.

Vor zwei Jahren erkrankten auch Passagiere von 10 europäischen Kreuzfahrten an der Infektion. Später hieß es, die Passagiere an Bord des Schiffes hätten alle einen gefrorenen Frucht- und Beeren-Smoothie konsumiert, der sich als Schuldiger des ganzen Vorfalls herausstellte.

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *