4 Lebensmittel, um den Eisenspiegel Ihres Körpers auf natürliche Weise zu erhöhen

Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper und um sich mit einem Gefühl des allgemeinen Wohlbefindens glücklich zu machen, ist es wichtig, einen gesunden Körper zu erhalten. Mängel sind eine häufige Erscheinung und werden ab einem gewissen Alter unvermeidlich. Es ist jedoch nicht ratsam, sie zu akzeptieren und nichts dagegen zu unternehmen. Eisenmangel bezieht sich auf einen Mangel an gesunden roten Blutkörperchen im Körper, aufgrund dessen das Hämoglobin sinkt.

Häufige Lebensmittel zur Ergänzung der Ernährung

Eisenmangel ist sehr häufig, insbesondere bei Frauen zu Beginn der Menstruation oder während der Schwangerschaft. Die Symptome eines Eisenmangels sind Müdigkeit, Brustschmerzen, verzögerte oder übermäßig starke Regelblutungen, Brustschmerzen, Atembeschwerden, Schwindel, kalte Hände/Füße und Blässe. Auch wenn mittlerweile eine breite Palette von Nahrungsergänzungsmitteln auf dem Markt erhältlich ist, finden Sie hier einige Lebensmittel, die Ihnen dabei helfen, den Eisenmangel in Ihrer Ernährung auf natürliche Weise auszugleichen.

4 Lebensmittel, um den Eisenspiegel Ihres Körpers auf natürliche Weise zu erhöhen

​Schwarzäugige Erbsen

Schwarzaugenerbse ist sehr reich an Eisen und kleine Portionen können Ihnen 26-29% des Eisens liefern, das der Körper benötigt. Daher kann eine regelmäßige Aufnahme in Ihre Ernährung Ihre Probleme mit Eisenmangel effizient und vollständig lösen.

​Orgelfleisch

Leber, Nieren, Gehirn und Herz, alle Innereien sind reich an Eisen. Lebern sind besonders eisenreiche Quellen und eine kleine Portion Rinderleber kann 36 % des benötigten Eisens an einem Tag liefern.

Eingeweichte Rosinen

Die meisten Trockenfrüchte sind gute Eisenquellen und Rosinen sind besonders reich an Kupfer und Vitaminen, die für die Bildung von Blutkörperchen wichtig sind. Acht bis zehn Rosinen über Nacht in Wasser einzuweichen und am nächsten Tag zu essen, kann der Blutgesundheit immens helfen.

Spinat

Pop-Eye, der Seemann hat sich nie geirrt. Spinat wirkt tatsächlich Wunder für Ihre Muskeln und Ihre allgemeine Gesundheit. Es enthält viel Eisen und wird zweimal als Gemüsezubereitung konsumiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.