Das MCU bestätigt heimlich Blades Stärke in “Blade 2”.

0
83

Die Fans des MCU haben sich schon lange auf diesen Film gefreut, doch nun ist der kommende “Blade”-Film des Marvel Cinematic Universe endlich auf dem richtigen Weg. Marvel hat den Watchmen-Schöpfer Stacy Osei-Kuffour angeheuert, um das Drehbuch für den Reboot-Film zu schreiben, um den langlebigen Vampirjäger endlich in die MCU-Schar zu bringen.

Was den Regisseur betrifft, so ist Bassam Tariq überraschend an Bord, um die Herausforderung zu meistern. Tariq ist vielleicht angenehm bekannt für seine Arbeit an der reichen Person Mowgli.

Von den bescheidenen Anfängen der Direct-to-Video-Verfilmung bis hin zur Veröffentlichung von Eternals von Regisseurin Chloé Zhao, dem bahnbrechenden Blockbuster innerhalb des Surprise Cinematic Universe, haben Fans mehr als 30 Jahre damit verbracht, die Heldentaten ihrer Lieblings-Comicfiguren zu beobachten, die sich ihren Weg von der Buchseite auf die Leinwand bahnen – mit gemischten Ergebnissen.

Bevor das MCU mit dem Debüt von Iron Man auf der großen Leinwand begann, kämpfte das Wunder regelmäßig mit seiner Identifikation, nachdem es begann, seine Charaktere an eine Reihe von Studios und Kreativen zu lizenzieren, die mit ihnen machten, was sie wollten. Das alles änderte sich, wie Liebhaber wissen, mit Kevin Feige.

Unter seiner Herrschaft wurde surprise zu wonder Studios und das surprise Cinematic Universe geboren, das auf dem Weg zu bedeutenden Einspielergebnissen und Filmrekorden wurde.

"Blade 2" das MCU bestätigt insgeheim, wie mächtig Blade sein wird

Mit dem außergewöhnlichen Arzt innerhalb des Multiversums des Wahnsinns in den Kinos, lassen Sie uns Spaß mit seinem Start haben, indem wir jeden Film, der auf einer Marvel-Comic-Eigenschaft basiert, bewerten. Es ist eine tiefe Bank von Titeln von über 60 Filmen und einige von ihnen sind erstklassig und andere, nun ja, nicht mehr so sehr.

Marvel Studios möchte ganz klar nicht den Veröffentlichungszeitplan verschieben, der erst vor ein paar Monaten offiziell gemacht wurde, also können sich die Fans darauf verlassen, dass Kevin Feige und die anderen Produzenten und Chefs des Arbeitgebers schnell arbeiten, um Bassam Tariqs Alternative als Regisseur von Blade zu finden.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir schon bald von einer Liste mit Namen hören werden, die für die Rolle in Frage kommen, und dass die Alternative im nächsten Monat eingestellt wird, damit die Produktion im Zeitplan bleibt.

Das Erscheinungsdatum von “Blade”

Die San Diego Comic-Con ist wieder in vollem Gange, und das kann nur eines bedeuten: Die Marvel Studios sind zurück in Halle H! Während des Blockbuster-Panels der Marvel Studios in der Mitte der Convention betrat Kevin Feige, der Präsident der Marvel Studios, unter tosendem Jubel und Applaus die Bühne, um zu verkünden, was im Anschluss an das Überraschungs-Cinematic Universe in den Kinos und beim Streaming auf Disney+ erscheinen wird.

Für die Dauer der Präsentation kündigte Kevin Feige, Präsident der Wonder Studios, an, dass Wonder Studios’ Blade, dessen Dreharbeiten diesen Oktober beginnen und in dem Oscar-Preisträger Mahershala Ali die Hauptrolle spielt, am 3. November 2023 in die Kinos kommt.

Die Klinge kann das Warten wert sein

Es ist schwer zu glauben, dass Mahershala Ali bereits auf der Comic-Con 2019 erstmals als Blade vorgestellt wurde. Zu diesem Zeitpunkt gab es weder einen Regisseur noch einen Schöpfer oder eine Assistentenschmiede. In Wirklichkeit scheint der Film grünes Licht bekommen zu haben, weil Kevin Feige und Mahershala ein gemeinsames Interesse an einer Zusammenarbeit hatten.

Für die Fans hat sich das Ganze aber gelohnt. Das MCU hat sich weitgehend von Marvels dunkleren, stärker von Horror geprägten Charakteren und Geschichten ferngehalten.

Allerdings enthielt Ärzte in der Fremde im Multiversum des Wahnsinns einige ausgesprochen beunruhigende Elemente, so dass man sich möglicherweise an diesen Film als einen Anfang auf dem Weg zu zusätzlichem Horror-Inhaltsmaterial erinnern kann. Der noch nicht offiziell enthüllte Werwolf in der Nacht vom Oktober wird in dieser Hinsicht sogar noch nachlegen.

Zum Film

The Blade ist ein Motion-Adventure-Film unter der Regie von Bassam Tariq und aus der Feder von Gene Colan, der in erster Linie auf den gleichnamigen Wonder Comics basiert. Die Hauptrolle wird von Oscar-Preisträger Mahershala Ali gespielt, an seiner Seite sind Delroy Lindo und Aaron Pierre zu sehen.

Eric Moves Brooks alias Blade ist ein Dhampir. Ein Dhampir ist das Kind eines Menschen und eines Vampirs. Blade verbringt seine Zeit damit, Vampire und andere Kreaturen der Nacht zu jagen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here