Eminem wird 50: Von der Unterschicht zum Rap-Gott

0
74
Eminem wird 50: Von der Unterschicht zum Rap-Gott

Eminem ist einer der beliebtesten und meistverkauften Rapper aller Zeiten. Er hat acht Studioalben veröffentlicht und weltweit mehr als 220 Millionen Platten verkauft.

Er ist auch einer der reichsten Rapper der Welt mit einem geschätzten Nettovermögen von 210 Millionen Dollar.

Eminems frühes Leben

Eminem wurde am 17. Oktober 1972 als Marshall Bruce Mathers III in St. Joseph, Missouri, als Sohn von Deborah R. (Nelson) Mathers-Briggs und Marshall Bruce Mathers Jr. geboren, die zusammen in der Band Daddy Warbucks spielten.

Er ist englischer, deutscher, schottischer und schweizerisch-deutscher Abstammung. Während seiner Kindheit pendelten Eminem und Debbie zwischen Michigan und Missouri hin und her, blieben selten länger als ein oder zwei Jahre an einem Ort und lebten hauptsächlich in Armut.

Eminem wird 50: Von der Unterschicht zum Rap-Gott

Eminems Eltern spielten in einer Daddy-Warbucks-Band, die vor ihrer Trennung in Ramada Inns an der Grenze zwischen Dakota und Montana gastierte.

Marshall Mathers, Jr. verließ die Familie und zog nach Kalifornien. Obwohl er mehrere Bundesstaaten entfernt lebte, unterhielt er eine enge Beziehung zu Eminem und schickte ihm oft Geld.

In der Zwischenzeit hatte Debbie begonnen, sich mit Jack zu treffen, einem ihrer Kollegen in dem Restaurant, in dem sie arbeitete. Sie heirateten, als Eminem neun Jahre alt war, und Debbie änderte ihren Nachnamen in Mathers.

Eminems Werdegang

Als Teenager begann Eminem zusammen mit seinem High-School-Freund Mike Ruby zu rappen; er benutzte das Pseudonym “M&M”, weil seine Initialen M&M waren.

Später schloss er sich der Gruppe New Jacks an. Nachdem er dreimal durch die neunte Klasse gefallen war, verließ Eminem die Lincoln High School im Alter von 17 Jahren.

Im Jahr 1996 veröffentlichte er sein Debütalbum Infinite unter dem unabhängigen Label Web Entertainment. Das Album war ein kommerzieller Misserfolg und Eminem verkaufte die einzige Single des Albums, “The Slim Shady EP“, für 100 Dollar.

Nach der Veröffentlichung von Infinite führten Eminems persönliche Probleme und sein Missbrauch von Drogen und Alkohol dazu, dass er von Web Entertainment gefeuert wurde.

Eminems Erfolg ist vor allem auf seinen einzigartigen Rap-Stil und seine Fähigkeit zurückzuführen, mit seiner Musik Geschichten zu erzählen. Er hat es geschafft, ein breites Publikum anzusprechen, indem er von seinen persönlichen Kämpfen und Triumphen berichtete.

Eminems Erfolg ist auch auf seine Bereitschaft zurückzuführen, mit verschiedenen Musikstilen und -genres zu experimentieren. Er hat mit einer Vielzahl von Künstlern zusammengearbeitet, darunter Elton John, 50 Cent und Lil Wayne.

Eminems Erfolg ist das Ergebnis seiner harten Arbeit, seiner Hingabe und seines unverfälschten Talents.

Eminem erlangte seinen früheren Ruhm mit dem Song Rap God, in dem ein 40-sekündiger Rap im freien Stil die Aufmerksamkeit der Welt auf sich zog.

Die Reaktion auf Eminems Rap God war gemischt. Einige Leute liebten ihn und hielten ihn für einen der besten Rap-Songs, die sie je gehört hatten. Andere hielten ihn für zu vulgär und beleidigend.

Eminem wird 50

Eminem hat seine Fans wissen lassen, dass er möglicherweise keine weitere Musik mehr veröffentlichen wird, nachdem er 50 geworden ist. Der Rapper sprach kürzlich in einem Interview mit Men’s Journal über seine Karriere und seine Zukunft.

“Es gab einen Punkt, an dem ich dachte, ich würde die 30 nicht überleben”, sagte er. “Ich dachte, ich wäre mit 30 tot. Ich fühle mich immer noch so. Ich weiß nicht, ob ich mich jemals wirklich hundertprozentig wohl fühlen werde.

Es gibt Tage, da fühle ich mich nicht wohl in meiner Haut. Aber ich habe auch Tage, an denen ich mich fühle, als könnte ich durch eine Ziegelmauer rennen.”

Schauspielerkarriere

Eminems Schauspielkarriere begann im Jahr 2002 mit dem Film 8 Mile. Er spielte die Rolle von Jimmy “B-Rabbit” Smith, Jr., einem weißen Rapper aus Detroit, der Hindernisse überwinden muss, um seinen Traum zu verwirklichen, ein erfolgreicher Rapper zu werden.

Der Film war ein kritischer und kommerzieller Erfolg und brachte Eminem einen Academy Award für den besten Originalsong für “Lose Yourself” ein. Seitdem hat er in mehreren Filmen mitgespielt, darunter Wash (2001), Funny People (2009) und Southpaw (2015).

Eminems Vermächtnis

Eminem ist einer der erfolgreichsten Rapper aller Zeiten. Er hat über 300 Millionen Tonträger verkauft und zahlreiche Preise gewonnen, darunter 15 Grammy Awards.

Er ist auch einer der umstrittensten Rapper, da viele seiner Songs grafische Texte über Drogen, Gewalt und andere Tabuthemen enthalten.

Trotzdem gilt Eminem weithin als einer der größten Rapper aller Zeiten, und sein Einfluss ist bei vielen der größten Hip-Hop-Stars von heute zu spüren.

Errungenschaften und Ehrungen

Eminem hat zahlreiche Preise und Nominierungen für seine Arbeit in der Musikindustrie erhalten. Er hat 11 Grammy Awards, acht American Music Awards und einen Academy Award gewonnen.

Außerdem wurde er für zahlreiche weitere Preise nominiert, darunter 27 MTV Video Music Awards und 22 Billboard Music Awards.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here