Saturday, October 1, 2022
HomeTop-NachrichtenFritzi Haberlandt: "Ich will die Mitte mit demokratischen Mitteln stärken"

Fritzi Haberlandt: “Ich will die Mitte mit demokratischen Mitteln stärken”

Published on

Die Schauspielerin Fritzi Haberlandt trat letztes Jahr den Grünen bei – auch um ein Zeichen gegen die Corona-Verweigerung und die Demokratieverdrossenheit in ihrer Gilde und ihrem Umfeld zu setzen.
Ihre neue Partei hat sie nun als Kandidatin für die Bundesversammlung nominiert.
Im RND-Interview spricht sie über ihre Ängste und Hoffnungen – und sagt, was sie von Frank-Walter Steinmeier hält.
Berlin. Schon in ihrer Jugend interessierte sie sich für Politik. Im Gespräch mit Jan Sternberg erzählt die Schauspielerin Fritzi Haberlandt (“Babylon Berlin”, “ZERV – Time of Reckoning”), wie sehr Demokratieverdrossenheit und eine Verweigerungshaltung heute in den Köpfen präsent sind – und welche Rolle der Osten dabei noch spielt.
Frau Haberlandt, die Grünen haben Sie als Kandidatin für die Bundesversammlung vorgeschlagen. Sie sind vor kurzem Mitglied des Kreisverbandes Barnim in Brandenburg geworden, wo Sie leben. Wie sind Sie dazu gekommen, in einer politischen Partei aktiv zu sein?

Fritzi Haberlandt Ich will die Mitte mit demokratischen Mitteln stärken


Ich bin im Herbst letzten Jahres eingetreten. Ich wollte nicht einfach nur hilflos mit ansehen, wie so viele Menschen um mich herum antidemokratischen Strömungen folgen. Das geht in eine wirklich schreckliche Richtung. Menschen, die ich kenne und die sich wirklich um die Welt um sie herum kümmern, lassen sich blenden und gehen zu Demonstrationen, auf denen eindeutig auch Neonazis marschieren.
Ich musste etwas tun. Ich wollte einer demokratischen Partei beitreten. Für mich konnte das nur die Grüne Partei sein. Seit einigen Jahren wächst in mir der Wunsch, mich mehr in der Politik zu engagieren. Ich werde jetzt damit anfangen. Das hat mir das Gefühl gegeben, souveräner zu sein. Ich möchte aktiv etwas gegen diese anderen Strömungen tun.

Diese Strömungen, von denen Sie sprechen, hatten auch einen starken Einfluss auf Ihre beruflichen Pläne. Sie spielen in der Serie “Babylon Berlin” mit. Ihr Hauptdarsteller, Volker Bruch, war eine der treibenden Kräfte hinter der Aktion “Drop everything up” und flirtete mit der “Querdenker”-Partei Die Basis. Nadja Uhl, Ihre Filmpartnerin in der neuen ARD-Serie “ZERV”, war ebenfalls an “Alles runterfahren” beteiligt. Was hat das in Ihnen ausgelöst?
Ich denke, dass diese Denkweise und auch die Art und Weise, wie sich ein Künstler zu sozialen Problemen äußert, einfach grundfalsch ist. Ich möchte mich in die Mitte der Demokratie stellen und nicht versuchen, die Demokratie unter dem Deckmantel der Kunst irgendwie zu erschöpfen. Wir, die Schauspielerinnen und Schauspieler, haben außergewöhnliche Privilegien..

Ich hatte den Eindruck, dass sich die Handlung über viele Mitglieder der Gesellschaft lustig macht, zum Beispiel über das Pflegepersonal. Es ist nicht unsere Aufgabe, alle, die Masken tragen, als Idioten zu bezeichnen. Es geht hier um meine Gilde, die sich manchmal in unerträglicher Weise verhalten hat. Ich wollte dagegen Stellung beziehen. Ich möchte die Mitte mit demokratischen Mitteln stärken..
Wie stark sehen Sie die Mitte gefährdet? Inwieweit ist der Zusammenhalt der Gesellschaft gefährdet?
Die Schriftstellerin Juli Zeh hat es sehr gut beschrieben: Die Parteienverdrossenheit schlägt in Politikverdrossenheit um, und die Gesellschaft ist nun auch von der Demokratie entzaubert. Das treibt mich an. Wir gehen leichtfertig mit der Demokratie um. Jeder Einzelne kann viel mehr tun, als gegen “die da oben” zu wettern. Leider ist dies auch eine ostdeutsche Mentalität, die sich nun auf ganz Deutschland ausbreitet.

Latest articles

“Scary Movie 4” wird im Fernsehen und online wiederholt, schauen wir es uns an

Am 27. September 2022 wurde Scary Movie im Fernsehen wiederholt, aber keine Sorge, Sie...

Zug auf Usedom kollidiert mit Lkw, B111 gesperrt, mehrere Verletzte

Daten über Autounfälle zeigen immer wieder, dass gefährlich schnelles Fahren zu katastrophalen Verletzungen und...

Gaspreise beeinflussen die Düngemittelindustrie

Hohe Erdgaspreise treiben die Preise für landwirtschaftliche Düngemittel in die Höhe und erhöhen die...

Nord Stream-Pipelines beschädigt, Bundesregierung vermutet Anschläge

Jeden Tag hören wir von einem neuen Unfall im Zusammenhang mit Gaspipelines. Wenn man...

More like this

“Scary Movie 4” wird im Fernsehen und online wiederholt, schauen wir es uns an

Am 27. September 2022 wurde Scary Movie im Fernsehen wiederholt, aber keine Sorge, Sie...

Zug auf Usedom kollidiert mit Lkw, B111 gesperrt, mehrere Verletzte

Daten über Autounfälle zeigen immer wieder, dass gefährlich schnelles Fahren zu katastrophalen Verletzungen und...

Gaspreise beeinflussen die Düngemittelindustrie

Hohe Erdgaspreise treiben die Preise für landwirtschaftliche Düngemittel in die Höhe und erhöhen die...