Grippeimpfungen haben überraschende gesundheitliche Vorteile (nicht nur Grippeschutz)

Die Grippeimpfung ist der beste Weg, um sich und Ihre Lieben vor einer Grippe und den damit verbundenen schwerwiegenden Komplikationen zu schützen.

Grippeimpfungen haben überraschende gesundheitliche Vorteile (nicht nur Grippeschutz)

Grippeimpfungen verhindern jedes Jahr Millionen von Krankheiten und Arztbesuche. Grippe ist hoch ansteckend und daher müssen wir alle eine Grippeimpfung in Betracht ziehen, insbesondere jetzt, wo die Welt bereits mit der COVID-19-Pandemie zu kämpfen hat.

Grippeimpfungen haben überraschende gesundheitliche Vorteile (nicht nur Grippeschutz)

Hier sind 5 überzeugende Gründe, warum Sie sich gegen Grippe impfen lassen müssen.

Was ist Grippe?

Influenza ist eine Virusinfektion, die Ihre Atemwege angreift – Nase, Lunge und Rachen. Es wird allgemein als Grippe bezeichnet, unterscheidet sich jedoch von Magengrippeviren, die Erbrechen und Durchfall verursachen.

Es kann helfen, ernsthafte Gesundheitsprobleme zu vermeiden

Laut dem Center for Disease Control and Prevention reduziert eine Impfung das Risiko von grippebedingten Krankenhausaufenthalten um 40 Prozent. Es verringert auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aufgrund der Grippe auf der Intensivstation landen. Häufige Symptome von grippeähnlichem Fieber, Appetitlosigkeit, Erbrechen und Durchfall können zu Dehydration und Lungenentzündung führen. Wenn Sie Atemwegsprobleme oder Diabetes haben, kann eine Grippe gefährlich sein.

Werdende Mütter können die Vorteile an ihr ungeborenes Baby weitergeben

Schwangere sind besonders gefährdet, an Grippe zu erkranken und bekommen häufiger schwere Symptome als nicht schwangere Frauen. Für Schwangere ist es wichtig, sich in der Frühschwangerschaft impfen zu lassen.

Wenn Sie schwanger sind, werden die Vorteile doppelt so hoch wie die Vorteile bei der Grippebekämpfung auf Ihr Baby übertragen und können bis zu sechs Monate nach der Geburt Ihres Babys andauern, bis Ihr Kind alt genug ist, um eine Grippeschutzimpfung zu bekommen.

Senkt die Sterblichkeitsrate von Menschen mit Bluthochdruck

Bei Menschen mit hohem Blutdruck kann der Grippeimpfstoff das Sterberisiko während der Grippesaison um 18 Prozent senken, heißt es in einer neuen Studie, die auf dem World Congress of Cardiology der European Society of Cardiology vorgestellt wurde.

Laut der Studie sahen Patienten mit hohem Blutdruck eine Verringerung des Herzinfarkt-, Schlaganfall- und Todesrisikos, wenn sie die Grippeimpfung erhielten.

Es schützt andere, die keine Grippeimpfung bekommen können

Die Grippeimpfung hilft, die allgemeine Ausbreitung der Grippe zu verringern, was für alle gut ist. Mit der Impfung tragen wir dazu bei, eine große Grippeepidemie zu verhindern.

Grippeimpfung kann bei Kindern lebensrettend sein

Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass eine Grippeimpfung das Risiko eines Kindes, an einer Grippe zu sterben, deutlich senken kann.

Wie gefährlich kann Grippe sein?

Bei den meisten Menschen heilt die Influenza von selbst ab, aber in einigen Fällen kann sie zu tödlichen Komplikationen führen. Manche Menschen sind anfälliger für Influenza als andere, wie Kinder unter 5 Jahren, Schwangere, Erwachsene über 65, Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Menschen mit chronischen Krankheiten und Menschen mit Fettleibigkeit.

3 thoughts on “Grippeimpfungen haben überraschende gesundheitliche Vorteile (nicht nur Grippeschutz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.