Ist es hygienisch unter der Dusche zu pinkeln?

Das Pinkeln unter der Dusche ist kein Thema, über das die Leute offen diskutieren, aber das bedeutet nicht, dass es ungewöhnlich ist. Viele von uns sind schuldig, beim Duschen gepinkelt zu haben. Es ist vielleicht nicht alltäglich, aber wenn Sie einmal bei einem blauen Mond die täglichen Duschrituale genießen, wenn Sie plötzlich den Drang verspüren, zu pinkeln, haben Sie andere Möglichkeiten, als Ihre Blase an Ort und Stelle zu entleeren

Was Experten glauben

Dies hat sicherlich Fragen zu den Hygienegewohnheiten aufgeworfen. Nach Ansicht einiger Experten ist es nicht schlimm, unter der Dusche zu pinkeln, vorausgesetzt, Sie tun es in Ihrer eigenen Dusche und nicht in einer öffentlichen. Urin enthält im Allgemeinen keine lebenden Organismen, so dass die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung von Krankheiten sehr gering ist. Das einzige Problem ist, wenn Sie die öffentliche Toilette benutzen. Wenn eine Person, mit der Sie die Toilette teilen, an einer Harnwegsinfektion leidet, kann das Pinkeln in der Dusche die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich einige Käfer anstecken und eine Infektion entwickelt.

Der Widerspruch

Allerdings sind die Ansichten der Experten zu diesem Thema recht widersprüchlich. Vor kurzem ging eine Ärztin, Doktor Alicia Jeffrey-Thomas, zu TikTok, um zu erklären, warum das Problem tatsächlich vielschichtig ist.

Seiner Meinung nach kann es sich sowohl auf die Blasenfitness als auch auf die Beckenbodenmuskulatur auswirken, wenn es sich zur Gewohnheit macht, in der Dusche zu pinkeln. Er erklärte, dass, wenn Sie den Wasserhahn aufdrehen und sich hinhocken, um die Blase zu leeren, Ihr Gehirn die Verbindung zwischen dem Geräusch des fließenden Wassers und dem Bedürfnis zu pinkeln herstellt. Sie sitzen möglicherweise nicht richtig entspannt, um die Blase zu entleeren, was zusammen mit dem Geräusch von fließendem Wasser zu einem Blasenverlust führen kann.

Kann Urin den Fußpilz behandeln?

In vielen Teilen der Welt wird auch angenommen, dass das Auftragen von Urin auf den Fuß einen Fußpilz behandeln kann. Dies liegt daran, dass der Urin Harnstoff enthält, eine Verbindung, die zur Heilung der Haut beitragen kann. Auch aus diesem Grund pinkeln manche Leute unter die Dusche. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Urin einen Fußpilz oder eine Pilzinfektion behandeln kann.

Die Quintessenz

Wenn es also darum geht, in der Öffentlichkeit zu pinkeln, gibt es sehr widersprüchliche Überzeugungen. Tatsächlich ist es besser, vor dem Duschen zu pinkeln. Wenn Sie es vergessen haben oder den Drang beim Duschen verspüren, entspannen Sie sich beim Wasserlassen, um die Blase richtig zu entleeren. Versuchen Sie es nicht zur Gewohnheit zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.