Es ist möglich, dass Kim Kardashian nicht wie ihre Schwester Kourtney zu den Oscars 2022 gehen konnte, aber sie sah auf der Vanity Fair Party wie ein echter Star aus.

Ein leuchtend blaues Kleid aus zweiter Haut von Balenciaga mit langer Schleppe, eingebauten Handschuhen und einem offenen Rücken machte Kardashians Look sowohl futuristisch als auch retro. Dazu trug sie eine silberne Sonnenbrille, die ebenso futuristisch wie retro wirkte.

Sie schritt allein über den roten Teppich, ohne ihren Freund Pete Davidson. Sie trug riesige Diamant-Ohrringe von Lorraine Schwartz.

In der Nacht war Kim nicht das einzige Mitglied ihrer berühmten Familie, das seine Brille aufsetzte. Auch Kendall Jenner trug eine Sonnenbrille zu ihrem schwarzen Balenciaga-Outfit. Kims zukünftiger Schwager Travis Barker trug auf dem roten Teppich der Oscar-Verleihung und bei der Afterparty dunkle Sonnenbrillen.

Am Abend zuvor hatte Kim Kourtneys Look bei den Oscars als „so ikonisch“ bezeichnet. Zum ersten Mal spielte Barker in der Band für einen Abend bei der Preisverleihung, so dass Kourtney die erste Kardashian war, die hinging.

Sie haben eine neue Show namens „The Kardashians“, die am 14. April auf Hulu startet. Sie wird sicher genauso schlecht sein wie Kims Zug gestern Abend.

Share.

Tamar Triebel ist Autorin von Unterhaltungsnachrichten für alpspitzetagebuch.com. Sie schreibt über die neuesten Unterhaltungsnachrichten über Prominente, Filme, Fernsehen, Musik und alles, was mit Popkultur zu tun hat. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, sich mit Freunden gutes Essen zu gönnen.

Leave A Reply