Das steht ihr perfekt! Der Star des „Ganz Egal“-Videos, Beatrice Egli, trägt im Video einen sexy, kurzen und schwarzen Look.

Schlagersängerin Beatrice Egli wurde am 21. Juni 1988 geboren und kommt aus der Schweiz. Die deutsche Castingshow „Deutschland Sucht den Superstar“, die sie in der zehnten Staffel gewann, verhalf ihr zum Durchbruch. Egli setzte ausschließlich deutsche Schlager ein und überzeugte das Publikum.

Dieter Bohlen produzierte ihre erste Single „Mein Herz“, die in die deutschen, österreichischen und schweizerischen Charts einstieg. Nach ihrem Showgewinn erschien am 17. Mai 2013 ihr Debütalbum „Glücksgefühle“.

Das Album wurde in Berlin ohne die Mitarbeit von Dieter Bohlen aufgenommen und erschien am 24. Oktober 2014 als Bis hierher und viel weiter. Es wurde in New York aufgenommen und die erste Single trug den Titel Auf die Plätzen, fertig, ins Glück.

Anfang November startet die Egli Pure-Lebensfreude-Tournee. Mit diesem Album hat er in der Schweiz erneut die Nummer eins erreicht. Das Video zu Wir Leben Laut, dem zweiten Hit des Albums, wurde während ihrer Tournee in Deutschland, der Schweiz und Österreich gedreht. Beatrice Egli moderierte die Sendung „Beatrice Egli – Ein Frühlingstag in Rom“, die das ZDF am Ostersonntag, 5. April, ausstrahlte.

2011 veröffentlichte sie ihr erstes Album „Feuer und Flamme“, das inzwischen zu einem ihrer beliebtesten Werke geworden ist. Feuer und Flamme“ erreichte 2013 die Spitze der deutschen, österreichischen und schweizerischen Charts, nachdem sie an der Show X Factor teilgenommen hatte.

Er kann singen, er kann performen – er kann alles“, rief ein User aus. Dieser Kommentar kam bei vielen Schlagerfans gut an. Einzigartig im Leben von Egli war seine ungewöhnliche Nähe zum Himmelskörper. Als Künstlerin ist die Schweizerin mit den Gefühlen ihrer Künstlerkollegen vertraut.

Gibt es etwas, das Egli nicht schafft? All That You Needed ist das achte Studioalbum der Künstlerin, das im August erschienen ist. Davor hat sie das Matterhorn bestiegen. Egli ist auch eine erfolgreiche Moderatorin, was sie zu einem wahren Multitalent macht.

Auf Eglis Instagram-Account häufen sich die positiven Reaktionen, die Kommentare reichen von „vielversprechend“ bis hin zum Superlativ „unglaublich“. „Die Nacht wurde gewonnen“ für die beliebte TV-Show. Nach negativen Kommentaren über den DSDS-Gewinner von 2013 wurde gesucht, aber keine gefunden.

Dies ist die zweite SWR-Sendung, die in die ARD-Mediathek aufgenommen wurde. Auf der Website des SWR heißt es, dass neben den musikalischen Darbietungen auch „spannende Anekdoten aus dem Leben der Stars“ zu hören sein werden.

Share.

Leave A Reply