Anfänglich befällt Lungenkrebs unsere Lunge, schließlich kann er sich auf Lymphknoten oder andere Organe ausbreiten. Es betrifft sogar das Gehirn. 

Lungenkrebs wird in zwei Typen unterteilt. Sie sind kleinzelliger und nicht-kleinzelliger Krebs. Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs ist häufiger als kleinzelliger Lungenkrebs. Für mehr Informationen.

Worauf kann Ihr Husten hinweisen?

Husten kann viele Dinge über unser Atmungssystem verraten. Wenn Keime und schädliche Gegenstände in Ihren Atemwegen eingeschlossen sind, ist Husten die erste Reaktion Ihres Körpers darauf. Auch bei Lungenkrebs kann Husten das erste und wichtigste Zeichen sein, um die Erkrankung zu erkennen. Wenn Husten durch kleinere Probleme verursacht wird, verschwindet er nach ein paar Tagen von selbst. Der, der länger verweilt, weist auf etwas hin.

Andere Anzeichen, die von Husten begleitet werden

Bei Lungenkrebs kann Husten von anderen Symptomen wie blutigem oder rostfarbenem Schleim oder Auswurf, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen und Infektionen wie Bronchitis oder Lungenentzündung begleitet sein, die wiederkehren oder nicht verschwinden.

Wenn Sie die meiste Zeit mit dem Problem des Hustens zu tun haben oder sich Ihr Husten seit längerer Zeit verändert, kann dies auch auf das Wachstum von Krebszellen in Ihrer Lunge hinweisen. Wenn Sie an Lungenkrebs leiden, kann Ihr Husten anders klingen oder Sie können Schmerzen beim Husten oder Sprechen haben.

Anzeichen, die nichts mit Husten zu tun haben

Husten ist in der Tat eines der offensichtlichsten und ersten Anzeichen von Lungenkrebs, aber es gibt noch einige andere Anzeichen der Krankheit. Nicht alle, die an Lungenkrebs leiden, haben ein Hustenproblem oder sind Zeugen einer solchen Veränderung. Die Symptome variieren von Person zu Person, weshalb es wichtig ist, auf andere Anzeichen der Erkrankung zu achten. Einige andere verräterische Anzeichen von Lungenkrebs sind:

  • Heiserkeit
  • Appetitverlust
  • unerklärlicher Gewichtsverlust
  • Ermüdung

Schwellungen im Gesicht oder Hals

In seltenen Fällen können Menschen mit Lungenkrebs auch Veränderungen im Aussehen ihrer Finger feststellen. Sie werden stärker gebogen oder ihre Enden werden größer. Schulterschmerzen sind auch ein häufiges Symptom von Lungenkrebs.

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Wenn Ihr Husten länger als 4 Wochen anhält oder Sie eine Veränderung des Hustenklangs bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Husten kann aus mehreren kleineren oder größeren Gründen auftreten. Sie sollten es also nicht auf die leichte Schulter nehmen. Suchen Sie außerdem nach anderen Anzeichen von Lungenkrebs. Das Risiko, an der Erkrankung zu erkranken, ist bei Erst- oder Passivrauchern höher.

Share.

Tamar Triebel ist Autorin von Unterhaltungsnachrichten für alpspitzetagebuch.com. Sie schreibt über die neuesten Unterhaltungsnachrichten über Prominente, Filme, Fernsehen, Musik und alles, was mit Popkultur zu tun hat. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, sich mit Freunden gutes Essen zu gönnen.

Leave A Reply