Neue Wirkstoffkombination als wirksam gegen COVID-19-Infektion erwiesen

Erste Testergebnisse, die in der Zeitschrift Viren veröffentlicht wurden, zeigten, dass die kombinierte Anwendung der antiviralen Medikamente Nafamostat und Pegasys alle Verfügbarkeits- und Wirksamkeitsanforderungen erfüllt.

Neue Wirkstoffkombination als wirksam gegen COVID-19-Infektion erwiesen

London: Laut einer an Tieren und Zellkulturen durchgeführten Studie kann eine neue Medikamentenkombination die Infektion durch das S-CoV-2-Virus, das COVID-19 verursacht, unterdrücken.

Neue Wirkstoffkombination als wirksam gegen COVID-19-Infektion erwiesen

Erste Testergebnisse, die in der Zeitschrift Viren veröffentlicht wurden, zeigten, dass die kombinierte Anwendung der antiviralen Medikamente Nafamostat und Pegasys alle Verfügbarkeits- und Wirksamkeitsanforderungen erfüllt.

„Diese Kombination unterdrückt die Infektion effektiv“, sagte Denis Kainov, Professor an der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNU).

Die Experimente wurden in Zellkulturen und Hamstern durchgeführt, sagten die Forscher.

Sie stellten fest, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass die Kombination beim Menschen wirkt, sondern ein heißer Tipp für Forscher sein könnte, die Nafamostat bereits im Kampf gegen COVID-19 testen.

Nafamostat ist den Forschern zufolge bereits als Monotherapie gegen COVID-19 im Einsatz und wird unter anderem in Japan umfangreich getestet.

Pegasys wird derzeit hauptsächlich zur Behandlung von Hepatitis C eingesetzt. Die Kombination der beiden scheint einen positiven Effekt zu haben, sagten sie.

„Beide Medikamente greifen einen Faktor in unseren Zellen namens TMPRSS2 an, der eine entscheidende Rolle bei der Virusreplikation spielt“, sagte Magnar Bjoras, Professor an der NTNU.

Die Forscher stellten fest, dass nur geringe Dosen des Kombinationsmedikaments benötigt werden.

„Die niedrigen Dosen der Medikamente in Kombination können mehrere klinische Vorteile haben, darunter weniger unerwünschte Ereignisse und verbesserte Ergebnisse für die Patienten“, sagte Aleksandr Ianevski, Doktorand am NTNU.

Die Forscher glauben, dass das Kombinationsmedikament sowohl Leben retten als auch Patienten das Leben erleichtern kann.

Nafamostat ist relativ günstig, während der Nachteil von Pegasys die höheren Kosten sind, stellten sie fest.

„S-CoV-2 und seine Impfstoff-/immunentziehenden Varianten stellen aufgrund eines Mangels an wirksamen, schnell einsetzbaren und weit verbreiteten Behandlungen weiterhin eine ernsthafte Bedrohung für die öffentliche Gesundheit dar“, stellten die Autoren der Studie fest.

„Unsere Studie könnte eine proaktive Lösung für die anhaltende Pandemie und mögliche zukünftige Coronavirus-Ausbrüche bieten, die in vielen Teilen der Welt noch dringend benötigt wird“, fügten sie hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.