Der Verlobte von Britney Spears, Sam Asghari, hat sein Interesse bekundet, das Geschlecht ihres neuen Kindes geheim zu halten.

Die „Piece of Me“-Sängerin, die bereits zwei Söhne, Sean Preston, 16, und Jayden, 15, mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline, 44, hat, erwartet ihr drittes Kind mit Asghari, 28. Das Paar ist seit drei Jahren verheiratet.
Das Model hat sich über seine Pläne, Vater zu werden, geäußert und seiner Hoffnung Ausdruck verliehen, dass sie die sexuelle Orientierung des Kindes bis zur Geburt des Kindes geheim halten können.
„Es liegt an [Britney], das Geschlecht herauszufinden, aber ich will es nicht.“ Sagte er in einem Interview mit Access Hollywood. „Das ist etwas, das ich gerne auf später verschieben würde.“ Wenn es eine Tochter ist, wird sie die verwöhnteste Prinzessin in der Geschichte der Welt sein. Wenn es kein Sohn ist, wird er der schwierigste Sohn sein. „Ich werde sehr streng mit ihm sein.“
Auf die Frage nach seiner Rolle als Vater gab Asghari zu, dass er „unbedingt“ so viel wie möglich mit seinen Kindern zu tun haben möchte.
„Das ist mein Baby, mein allererstes Baby“, fuhr er fort.
Spears gab ihre Schwangerschaft in einem Instagram-Post bekannt, der Anfang des Monats veröffentlicht wurde.

„Ich habe eine Menge Gewicht verloren, um auf meine Maui-Reise zu gehen, nur um alles wieder zuzunehmen…“, schrieb sie. Dann dachte ich mir: ‚Mensch, was ist mit meinem Bauch passiert?‘ ‚Nein, du bist schwanger, Dummkopf! Also beschloss ich, einen Schwangerschaftstest zu machen… und, ähhhh, na ja, Sie wissen schon… Ich erwarte ein Kind… 4 Tage später war ich in der Lage, während der Schwangerschaft ein wenig mehr zu essen. Es nimmt sogar noch zu.“
Sobald bekannt wurde, dass sie ein Kind erwartet, begann Spears damit, ihre Fans in den sozialen Medien auf dem Laufenden zu halten, und vor zwei Wochen wurde sie in verschiedenen Outfits fotografiert, in der Erwartung, dass sich ihre Schwangerschaft „abzeichnet“.
In einem Instagram-Post war die Toxic-Darstellerin in verschiedenen Sommer-Outfits zu sehen, unter anderem in einem schwarzen Minikleid mit roten Herzen und einem geblümten Crop-Top mit tief sitzenden Jeans.
Im Anschluss an das einminütige Video teilte der Popstar in der Bildunterschrift die folgende Botschaft: „Also muss ich jetzt meine Klamotten modeln, bevor ich wirklich anfange, meine Schwangerschaft zu zeigen.“ Außerdem fügte sie die Blume an ihrem Hals hinzu, ganz nach dem Vorbild der Schauspielerin Sarah Jessica Parker.
„Ich habe hier tatsächlich einen kleinen Bauch, aber wenigstens ist meine Hose kaum [Schweißgesicht-Emoji] [Achselzucken-Emoji]!!!“, fuhr sie fort. Wer weiß, vielleicht wundert sich jemand, warum ich an der Tür vier Größen kleiner bin.“
Nachdem Spears aus der Vormundschaft entlassen wurde, die ihr Leben mehr als ein Jahrzehnt lang kontrolliert hatte, begrüßte sie im Spätsommer 2013 ihr erstes Kind.
Während ihres Kampfes um die Freiheit behauptete Spears, ihre Vormünder hätten ihr die Möglichkeit verwehrt, ein zweites Kind zu bekommen, indem sie sie zwangen, sich ein Verhütungsimplantat einsetzen zu lassen.

Share.

Tamar Triebel ist Autorin von Unterhaltungsnachrichten für alpspitzetagebuch.com. Sie schreibt über die neuesten Unterhaltungsnachrichten über Prominente, Filme, Fernsehen, Musik und alles, was mit Popkultur zu tun hat. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, sich mit Freunden gutes Essen zu gönnen.

Leave A Reply