Wie Ihr Gewicht Sie anfälliger für Grippe macht und wie Sie gesund bleiben

Atemwegsinfektionen treten im Winter häufig auf und Menschen aller Altersgruppen sind gleichermaßen anfällig dafür. Aber das Risiko einer Schwere und eines Krankenhausaufenthaltes ist bei Menschen mit Autoimmunerkrankungen und Fettleibigkeit weit verbreitet. Selbst Menschen am Rande der Fettleibigkeit können in dieser Jahreszeit eine schwere Grippe entwickeln und der Grund ist die übermäßige Fettspeicherung im Körper.

Wie Ihr Gewicht Sie anfälliger für Grippe macht und wie Sie gesund bleiben

Die Fettspeicherung im Körper ist nicht schlecht für die Gesundheit, wenn sie in einem angemessenen Verhältnis steht. Zu viel davon kann das Immunsystem schwächen und Sie anfälliger für saisonale Infektionen wie Grippe machen.

​Die Ansteckungsgefahr ist ebenfalls höher

Fettleibige und übergewichtige Menschen entwickeln nicht nur schwere Symptome, sondern übertragen die Infektion auch eher auf andere, die mit ihnen in Kontakt kommen.

Eine Virusinfektion wird auf andere Personen übertragen, wenn die infizierte Person die Erreger beim Sprechen, Niesen oder Husten ausscheidet. Auch wenn sie keine Symptome zeigen, können sie die Erreger auf andere übertragen. Dieser gesamte Vorgang wird als Virusausscheidung bezeichnet. Die Ausscheidungsrate ist zu Beginn der Virusinfektion höher.

Eine Studie legt nahe, dass übergewichtige Menschen im Vergleich zu gesunden Personen länger und in größerer Zahl Viren ausscheiden. Das bedeutet, dass diejenigen, die sich um sie herum befinden, anfälliger für Infektionen sind.

Was Sie tun sollten, um gesund zu bleiben

Der einzige Weg, sich zu schützen, besteht darin, einige gesunde Maßnahmen zu ergreifen. Vorkehrungen zu treffen ist in dieser Zeit umso wichtiger, als wir die anhaltende Angst vor einer COVID-19-Infektion haben, die sich in der Wintersaison möglicherweise verschlimmern könnte. Hier sind einige Dinge, die Sie tun müssen, um gesund zu bleiben.

Befolgen Sie gesunde Hygienegewohnheiten: Waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife und verwenden Sie beim Husten und Niesen ein Taschentuch. Dies sind einige grundlegende Hygienegewohnheiten, die jeder befolgen muss.

Gesunde Ernährung: Für fettleibige und übergewichtige Menschen ist es entscheidend, zusätzliches Fett zu verlieren und fit zu werden, um ein langes krankheitsfreies Leben zu führen. Reduzieren Sie verarbeitete Lebensmittel und nehmen Sie eine ausgewogenere Ernährung in Ihren Alltag auf.

Übung: Versuchen Sie, körperlich aktiv zu bleiben, entweder indem Sie ins Fitnessstudio gehen oder einfache Übungen zu Hause durchführen. Schließen Sie beide Cardio-Krafttrainings-Workouts ein, um Fett zu verbrennen.

Grippeschutzimpfung: Es ist besser, sich vorher die jährliche Grippeimpfung zu unterziehen, um das Risiko einer schweren Infektion zu verringern. Es ist für alle notwendig.

Das Endergebnis

Während wir der Meinung sind, dass man sich in seiner Haut wohlfühlen und sich nicht stressen muss, schlank zu werden, ist die harte Realität, dass übermäßiges Körpergewicht das Risiko mehrerer chronischer Krankheiten birgt. Sie dürfen nicht versuchen, Kilos zu verlieren, um attraktiv auszusehen oder in Ihre alte Kleidung zu passen, Sie müssen es tun, um gesund zu werden und ein langes Leben zu führen. Gesund zu werden ist nicht definiert durch das Erreichen eines idealen Taillenumfangs oder Gewichts. Es geht darum, zusätzlich gespeichertes Fett zu verlieren, Ihr Cholesterin, Insulin, Ihren Blutdruck und Ihre Herzfrequenz zu kontrollieren. Wenn alle diese Zahlen in Ordnung sind, spielt es keine Rolle, wie Ihre Taillenweite ist. Anstatt also ein oberflächliches Ziel zu setzen, nur Kilos zu verlieren, versuchen Sie, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern, indem Sie sich gut ernähren, Sport treiben und gesunde Lebensgewohnheiten befolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.