Wie wirksam ist Vitamin-A-Nasentropfen gegen COVID-bedingten Geruchsverlust?

Britische Forscher glauben, dass Menschen, die nach einer Covid-Infektion ihren Geruchssinn verloren haben, ihn wahrscheinlich wiedererlangen können, indem sie Nasentropfen mit Vitamin A verwenden.

Wie wirksam ist Vitamin-A-Nasentropfen gegen COVID-bedingten Geruchsverlust?

Anosmie, der medizinische Begriff für einen teilweisen oder vollständigen Geruchsverlust bei einer Person, ist eines der verräterischen Anzeichen dafür, dass eine Person Covid hat. Der Zustand kann jedoch auch langfristig sein, da fast 5 Prozent der Covid-Patienten ein Jahr nach der Infektion ihren Geruchssinn nicht wiedererlangen.

Wie wirksam ist Vitamin-A-Nasentropfen gegen COVID-bedingten Geruchsverlust?

Um das besser zu verstehen, wird ein Team der University of East Anglia einen 12-wöchigen Versuch durchführen, bei dem infizierte Menschen, die ihren Geruch verloren haben, mit Nasentropfen behandelt werden, die den Nährstoff enthalten, berichtete die Daily Mail.

Die Studie basiert auf einer deutschen Studie, die den potenziellen Nutzen des Vitamins zeigt. Die neue Studie wird untersuchen, wie diese Behandlung funktioniert, um durch Viren geschädigtes Gewebe in der Nase zu reparieren.

Das Team hofft, dass die Behandlung „eines Tages dazu beitragen könnte, das Leben von Millionen Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern, die unter Geruchsverlust leiden, indem sie ihren fünften Sinn zurückgeben“, heißt es in dem Bericht.

Die Studie beginnt im Dezember mit der Rekrutierung von Teilnehmern.

Vitamin A unterstützt das Immunsystem des Körpers und hält die Haut und die Auskleidung von Körperteilen wie der Nase gesund.

Gute Quellen für das Vitamin sind Käse, Eier, fetter Fisch und Leber.

Zu viel Vitamin A in einer Diät kann jedoch schädlich sein und Ihre Knochengesundheit im späteren Leben schädigen, sagten die Forscher.

Im Juni zeigte eine von Forschern des Universitätsklinikums Straßburg in Frankreich geleitete Studie, dass es bis zu einem Jahr dauern kann, bis die Covid-19-bedingte Anosmie wieder zurückkehrt.

Die in JAMA Network Open veröffentlichte Studie stellte fest, dass Covid-Patienten ihren Geruchssinn in diesem Zeitraum überhaupt nicht wiedererlangt hatten, ohne dass ein Zeitrahmen dafür gegeben war, wann oder ob er zurückkehren könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.