Deutschland erlebte am Mittwoch eine Explosion, als an einem einzigen Tag 112.323 Coronavirus-Fälle registriert wurden, und der Höhepunkt ist noch nicht erreicht, sagte der Gesundheitsminister. Deshalb soll ab Mai ein Pflichtimpfprogramm eingeführt werden. Europa gilt nun als das epische Zentrum der Coronavirus-Fälle, da Frankreich am Dienstag ebenfalls eine halbe Million Fälle gemeldet hat. Deutschland hat die Marke von 8.186.850 Coronavirus-Fällen erreicht und ist nicht mehr aufzuhalten, wie das RKI (Rugged Coach Institute) für Infektionen und Krankheiten mitteilte. Mit 239 Todesfällen am Mittwoch ist die Gesamtzahl nun auf 116.801 gestiegen. Gesundheitsminister Karl Lauterbach sagte am Mittwoch in einem Interview mit einem lokalen Nachrichtensender, dass die Zahl der Sieben-Tage-Infektionen pro 10000 Menschen weit über der offiziellen Zahl liege und am Mittwoch auf 584,4 gestiegen sei.

100000 Neue Omicron-fälle In Deutschland Innerhalb Von 24 Stunden Festgestellt

Diese Zunahme der Ansteckung und der Übertragung der Krankheit von einer Person auf eine andere ist bei dieser Omicron-Variante viel schneller als bei der vorherigen Variante, weshalb Deutschland den Zutritt zu Restaurants, Cafés und Bars stärker einschränkt und den langsamen Impfprozess beschleunigen will. Es dürfen sich nicht mehr als 10 Personen zu einer Veranstaltung versammeln und zwei, falls jemand ungeimpft ist. Die omicron-Variante ist in Deutschland sehr dominant und wird bei 70% der Infektionen gefunden. Trotz alledem berichtet die Deutsche Vereinigung für Intensivmedizin (DIVI), dass die Zahl der Intensivpatienten rückläufig ist, aber dieser Anstieg der Infektionen ist besorgniserregend und könnte eine Belastung für die Krankenhäuser sein, die die maximale Anzahl von Menschen unterbringen müssen, da nicht genügend Betten und medizinische Einrichtungen zur Verfügung stehen, wie das Ministerium mitteilte. Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz hat jedoch noch nicht die Schließung von Schulen, Hochschulen und Betrieben angeordnet. Er ist jedoch bereit, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Immunität der Menschen zu stärken, indem er Impfungen zur Pflicht macht. Aber etwa 100 und Tausende von Menschen sind auf die Straße gegangen, um gegen die Impfpläne und die Impfstrategie der Regierung zu protestieren.

Die drei Parteien werden als Team zusammenarbeiten, um die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Infektion zu stoppen, und das Parlament des Landes bereitet sich auf eine Debatte vor, um einen Schritt weiter zu gehen, um die Impfpflicht einzuführen Lauterbach sagte auch, dass die Impfpflicht für jeden Einzelnen sehr wichtig ist, um den Anstieg der Infektion zu stoppen, und sagte voraus, dass der Gesetzentwurf bis April verabschiedet wird. Der Höhepunkt wurde für Mitte Februar vorhergesagt, aber die Zahl der Omicron-Fälle steigt und die Ausbreitung könnte länger dauern als erwartet. Bisher sind nur 73 % der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft, d. h. etwa 60 Millionen von 80 Millionen, von denen nicht einmal die Hälfte eine Auffrischungsimpfung erhalten hat, und etwa 16 Millionen sind anspruchsberechtigt, aber nicht geimpft. Die Regierung hat vor kurzem die Möglichkeit eingeräumt, sich innerhalb der 7- statt der 14-tägigen Quarantänezeit testen zu lassen, und Personen, die die Auffrischungsimpfung erhalten haben, werden nicht unter Quarantäne gestellt. Damit sollen Unannehmlichkeiten für die Allgemeinheit vermieden und ein reibungsloser Ablauf der Wirtschaft gewährleistet werden. Die FFP-2-Maske muss jedoch bei Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften, Restaurants usw. getragen werden.

Diese neue Omicron-Variante hat sich weltweit wie ein Feuer ausgebreitet, so dass die Regierung die Zahl der Auffrischungsimpfungen erhöhen muss, um weniger Todesfälle zu vermeiden. Die Pandemie wird auf keinen Fall früher enden, sagte der WHO-Chef am Dienstag im Genfer Hauptquartier. Deutschland ist ebenfalls stark von dieser neuen Variante betroffen und verzeichnet jeden Tag etwa 30000 Fälle. Den Berichten zufolge hat Frankreich innerhalb von 24 Stunden 464.769 Fälle registriert, was einen Rekord darstellt, während Brasilien am Dienstag mehr als 137.000 Fälle verzeichnete. Diese neue Variante ist nicht so schwerwiegend wie die vorherige, aber sie ist hochgradig übertragbar und breitet sich schneller aus als jede andere Variante jemals zuvor. Daher sollten die Menschen die Maske tragen und die notwendigen, von der Regierung vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Deutschland ist eine der größten Wirtschaftsmächte in Europa, und ein wirtschaftlicher Zusammenbruch hier wird ganz Europa in Mitleidenschaft ziehen. Daher sollte der Plan der Pflichtimpfung so schnell wie möglich in die Tat umgesetzt werden, um die Ausbreitung dieser Infektion zu stoppen und weitere Opfer zu vermeiden.

Share.

Tamar Triebel ist Autorin von Unterhaltungsnachrichten für alpspitzetagebuch.com. Sie schreibt über die neuesten Unterhaltungsnachrichten über Prominente, Filme, Fernsehen, Musik und alles, was mit Popkultur zu tun hat. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, sich mit Freunden gutes Essen zu gönnen.

Leave A Reply