Syed Ahmad Shah Saadat, einst afghanischer Minister, liefert jetzt Pizza in Deutschland: Bericht

Der ehemalige afghanische Minister Syed Ahmad Shah Saadat wurde kürzlich in Deutschland gesichtet, als er auf dem Weg war, in Leipzig Pizza auszuliefern. Einige seiner Fotos gingen am Mittwoch in den sozialen Medien viral, auf denen er in orangefarbener Kleidung, mit einer Tasche auf dem Rücken und beim Fahrradfahren zu sehen ist.

Syed Ahmad Shah Saadat, einst afghanischer Minister, liefert jetzt Pizza in Deutschland: Bericht

yed Ahmad Shah Saadat, der ehemalige afghanische Informationsminister, wurde kürzlich auf den Straßen Deutschlands angeklickt. Ein Jahr nach seinem Ausscheiden hat Saadat nun angeblich eine Stelle als Fahrer bei einem Lieferdienst in Leipzig angenommen und war auf dem Weg zum Pizzaliefern, als er von einem Lokaljournalisten vor der Kamera festgehalten wurde.

Fotos von Syed Ahmad Shah Saadat, die ihn in orangefarbener Kleidung mit einer Tasche auf dem Rücken zeigen, gingen am Mittwoch in den sozialen Medien viral. Einige der von Al Jazeera Arabia und anderen lokalen Medien geposteten Bilder zeigten Syed Ahmad Shah, der in Leipzig Pizza auf seinem Fahrrad liefert

Ein deutscher Journalist behauptete, Syed Ahmad Shah Saadat auf der Straße gesehen zu haben, als dieser auf einem Fahrrad Pizzas auslieferte.

In einem Tweet sagte der Journalist: Vor einigen Tagen habe ich einen Mann kennengelernt, der behauptete, seit 2018 afghanischer Minister zu sein. Ich fragte, was er in Leipzig mache. „Ich liefere Pizza für Lieferando“ (der Mann sagte dem Journalisten) „Lieferando bietet Essenslieferdienste in Deutschland an.

Syed Ahmad Shah Saadat war 2018 als Kabinettsminister der von Ashraf Ghani geführten afghanischen Regierung beigetreten. Er hatte zwei Jahre lang als afghanischer Informations- und Technologieminister gedient und trat später im Jahr 2020 zurück. Anschließend kam er Berichten zufolge im Dezember letzten Jahres nach Deutschland.

Saadat hat auch zwei Master-Abschlüsse in Kommunikations- und Elektrotechnik der Universität Oxford, berichtete die Hindustan Times.

Die Fotos von Syed Ahmad Shah Saadat machten zu einer Zeit die Runde, in der Afghanistan eine seiner schlimmsten Krisen durchmacht. Seit die Taliban das Land vor einer Woche unter ihre Kontrolle gebracht haben, herrscht Chaos in Afghanistan.

Auf die Entwicklung in Afghanistan angesprochen, sagte Syed Ahmad Shah Saadat den Medien: „Der Sturz der Regierung Ashraf Ghani war so schnell nicht zu erwarten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.