Farrah Fawcetts Name beschwört das ikonische Bild aus den 1970er Jahren herauf, das sie in einem roten B-anzug zeigt – ein Plakat, das sich auf dem Höhepunkt ihres Ruhms in Charlie’s Angels 12 Millionen Mal verkaufte – und das auch heute noch gilt.

Ihr strahlendes Hollywood-Lächeln, das aus einer Mähne von zerzaustem goldenem Haar und einem Gewirr von gebräunten Gliedmaßen hervorlugt, machte sie zum Aushängeschild für ein ganzes Jahrzehnt.

Das tragische Leben des krebskranken ehemaligen „Charlie’s Angels“-Stars Farrah Fawcett

Farrah Fawcetts Name erinnert immer noch an das klassische Bild aus den 1970er Jahren, das sie in einem roten Badeanzug zeigt – ein Plakat, das sich auf dem Höhepunkt ihres Ruhms in Charlie’s Angels 12 Millionen Mal verkaufte.

Daher war es ein Schock, sie letzte Woche kränkelnd und an den Rollstuhl gefesselt an Bord eines Flugzeugs zu sehen.

Die früheren Schwierigkeiten haben in den letzten zehn Jahren ihren Tribut gefordert. Farrah hatte mit Beziehungen und Drogenproblemen zu kämpfen und kämpft derzeit mit einer seltenen Form von Darmkrebs.

Es wurde angenommen, dass die 62-jährige Schauspielerin gestern ihren Kampf verloren hat. Sie lag schwer krank in einem Krankenhaus in Los Angeles, ein Zustand, der sich durch die Verhaftung ihres 24-jährigen Sohnes Redmond wegen Drogenvergehen noch verschlimmerte.

Diejenigen, die Farrah als die starke Frau kennen, die sie ist, weigern sich, sie aufzugeben.

„Sie wird operiert und kommt wieder raus“, sagte ihr Ex-Freund, der Love-Story-Star Ryan O’Neal, gestern gegenüber der New York Post. Das ist keine Frage von Leben und Tod. „Ich kann nur sagen, dass ich für sie bete.

Craig Nevius, ein Freund, teilte mit, dass die Krankheit auf ihre Leber übergegangen sei. „Farrah ist optimistisch und hofft, dass auch andere ihren Optimismus bewahren“, so Nevius weiter.

„Farrah hat sich während dieses Prozesses fantastisch verhalten“, sagte Rod Stewarts Ex-Frau Alana, als sie sie am Sonntag besuchte.

Farrah wurde vor drei Jahren mit Krebs diagnostiziert. Nach einer Chemotherapie und einer Operation dachte sie, sie hätte ihn besiegt.

„Dies ist ein außergewöhnlich freudiger Tag für mich und meine Familie“, sagte sie an ihrem 60. Ich hoffe, dass meine Nachricht anderen, die leider weiter gegen die Krankheit ankämpfen müssen, etwas Mut macht.

Einige Monate später brach der Krebs erneut aus. Farrah entschied sich, wie Jade Goody, einen Dokumentarfilm über ihren persönlichen Kampf mit dem Titel A Wing and a Prayer zu drehen. Es wird wahrscheinlich ihr letzter öffentlicher Auftritt sein.

„So sehr ich es auch vorgezogen hätte, meine Krankheit geheim zu halten, so habe ich doch eine Verantwortung gegenüber den Menschen, die mit ihrem eigenen Kampf zu kämpfen haben und die davon profitieren könnten, wenn sie von meinem Kampf erfahren“, sagte sie. Seit ihrer Diagnose hat sie auf der Suche nach einer Heilung die ganze Welt bereist.

Letzten Monat erhielt sie in Deutschland eine experimentelle Stammzellentherapie. Nachdem sie drei Ärzte aufgesucht hatte, wurde ihr ein Katheter gelegt, der mit Chemotherapie-Medikamenten gefüllt war.

In einem Rollstuhl winkte sie, als sie letzte Woche das Flugzeug zurück nach Amerika bestieg. Ihr Gesicht war jedoch vom Schmerz gezeichnet.

„Sie hätte in Deutschland bleiben können, um sich zu erholen“, sagte ihr Arzt Lawrence Piro, „aber sie wollte unbedingt nach Hause kommen.

„Bei der Operation kam es zu einer kleinen Blutung in einem ihrer Bauchmuskeln, was zu einem Hämatom führte, das ziemlich unangenehm war.“

„Sie konnte nicht laufen, weil es ihr weh tat, und deshalb saß sie im Rollstuhl.“ Sie ist in der Lage zu gehen. Und sie hat sich ihre gute Laune und ihren Sinn für Humor bewahrt. Sie war ihr ganzes Leben lang in fantastischer Form und hat eine bemerkenswerte Ausdauer.“

Farrah wurde in Corpus Christi, Texas, als Tochter eines libanesischen Ölmanns geboren, der ihr den Namen Farrah gab, was auf Arabisch „Freude“ bedeutet.

Während ihres Studiums an der University of Texas begann sie zu modeln und in Fernsehwerbung aufzutreten.

Ein paar Studienabbrecher verhalfen ihr zu ihrem großen Durchbruch. In den späten 1960er Jahren begannen Mike und Ted Trikilis mit dem Verkauf von Anti-Vietnam-Postern, bevor sie sich in anderen Bereichen betätigten.

Sie entdeckten Farrah in einer Wella-Balsam-Shampoo-Werbung und glaubten, dass sie nach ihrem großen Erfolg mit einem Fonz-Poster perfekt für ihren nächsten großen Wurf geeignet war.

Farrah entschied sich für einen roten All-in-One-Badeanzug anstelle eines Bikinis, um eine Narbe aus ihrer Kindheit auf ihrem Bauch zu verbergen, und sie wurde in der Nähe des Pools in ihrem Haus in Kalifornien aufgenommen. Als Kulisse diente ein alter indischer Autositzbezug.

Bald darauf, 1976, wurde sie zusammen mit Kate Jackson und Jaclyn Smith in dem enorm erfolgreichen 1970er-Jahre-Drama Charlie’s Angels als Jill Munroe besetzt.

Lies mehr Farrah Fawcett Bio, Alter, Ehemann, Sohn, Filme, Nettowert & Tod

Share.

Tamar Triebel ist Autorin von Unterhaltungsnachrichten für alpspitzetagebuch.com. Sie schreibt über die neuesten Unterhaltungsnachrichten über Prominente, Filme, Fernsehen, Musik und alles, was mit Popkultur zu tun hat. Sie ist eine begeisterte Reisende und liebt es, sich mit Freunden gutes Essen zu gönnen.

Leave A Reply