Prinz Harry kündigt Rückkehr von Invictus Games in Deutschland an

Prinz Harry kündigt Rückkehr von Invictus Games in Deutschland an

Prinz Harry machte eine Pause vom Vaterschaftsurlaub, um die Rückkehr seiner Invictus Games anzukündigen, die die Rehabilitation und Genesung von verwundeten Veteranen unterstützen.

Der Herzog von Sussex gab am Mittwoch in einem Instagram-Post bekannt, dass die Invictus Games 2023 in Düsseldorf stattfinden werden. Die Veranstaltung – von Harry 2014 ins Leben gerufen – ist ein sportlicher Wettkampf für verwundete, kranke und verletzte Veteranen und Angehörige der Streitkräfte .

„Es ist an der Zeit, die Nachricht zu verbreiten“, sagte er. „Es kommt etwas Großes nach Deutschland.“

Harry und seine Frau Meghan begrüßten letzte Woche in Kalifornien ihr zweites Kind, Lilibet „Lili“ Diana Mountbatten-Windsor. Das Paar bekam 2019 ihr erstes Kind, Archie Harrison.

Nach Harrys kurzer Nachricht zeigte das Video Aufnahmen eines Mannes, der durch die Straßen rennt, bevor er ein Stadion in Düsseldorf betritt, bevor die Daten vom 9. bis 16. September angezeigt werden.

Harry bringt die Invictus Games zurück, nachdem er die Veranstaltung 2020 und dieses Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie absagen musste.

Die Invictus Games werden vom 16. bis 22. April 2022 in Den Haag, Niederlande, zurückkehren, bevor es im folgenden Jahr nach Deutschland geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.