Twitter sollte von Elon Musk zum vollen Preis gekauft werden

0
69
Twitter sollte von Elon Musk zum vollen Preis gekauft werden

Der reichste Mann der Welt Elon Musk war Berichten zufolge vor einigen Monaten kurz davor, eine der größten Social-Media-Plattformen unserer Zeit “Twitter” zu kaufen. Da der Deal nicht vollständig abgeschlossen werden konnte, ist Elon Musk immer noch hinter der Vogel-App her.

Obwohl Elon nach einer Weile nicht mehr viel von dem Deal hielt, machte Twitter ernst und führte einen Rechtsstreit gegen ihn, als er den Plan zum Kauf der App verfolgte.

Abgesehen davon, dass er der reichste Mann der Welt ist und milliardenschwere Unternehmen besitzt, ist er auch ein wissenschaftsorientierter Mensch oder es ist nicht falsch, ihn als Teilzeit-Wissenschaftler zu sehen. Die Beiträge, die er für seine Gesellschaft geleistet hat, sind beachtlich.

Seine Unternehmungen zur Erforschung des Weltraums und zur Bereitstellung von Satelliten sowie die von ihm initiierten technologischen Innovationen sind definitiv die, die wir für unseren besseren Planeten brauchen.

Twitter sollte von Elon Musk zum vollen Preis gekauft werden

Seine Anwesenheit wird aufgrund seiner Beiträge zur Menschheit nie vergessen werden. Elon Musks Plan, Twitter zu kaufen, unterscheidet sich nicht von dem, was seinen Ruf ausmacht, denn er plant, Twitter in eine Anwendung namens “X” zu verwandeln, die als “The everything app” bezeichnet wird, da sie eine sehr nützliche Plattform sein soll.

Was ihn von dem Deal abhielt, könnte die Tatsache sein, dass die App seit den 2020er Jahren nicht mehr auf ihrem Höhepunkt ist, da das Wachstum von Instagram, Snapchat und dem Rivalen Facebook, der ebenfalls Instagram gekauft hat und durch dessen Eigentümer Mark Zuckerberg zu einem der reichsten Menschen der Welt wurde, eine Herausforderung für ihn darstellt.

Elon Musk hat bereits einen großen Prozentsatz der Aktien des Unternehmens gekauft, bevor er diesen neuen Schritt machte und ein Angebot von insgesamt 43 Milliarden Dollar machte, das er zuvor erwähnte.

Nachdem er einen großen Anteil des Unternehmens gekauft hatte, war er daran interessiert, die gesamte App zum Durchschnittspreis von 54,20 $ zu kaufen. Aber die mehrfachen Verspottungen der Twitter-Beamten in der App selbst und die spätere Entscheidung, nicht zu kaufen, führten dazu, dass Twitter das Gericht um Unterstützung bat, um Gerechtigkeit für dieses ärgerliche Verhalten zu erlangen.

Was ihn zum Kauf zwingt, war die Tatsache, dass er nach seinem Interesse an einem Deal war, was der Trumpf für Twitter war, gegen ihn vorzugehen. Trotzdem könnte es für Elon Musk noch in Ordnung sein, mit diesem Deal weiterzumachen, da er auch davon abziehen kann.

Elon Musk plante, Twitter möglicherweise in eine Nachbildung der chinesischen Anwendung WeChat umzuwandeln, da es sich um einen Webbrowser, einen App-Store und eine Messaging-App handelt. Die App ist nur in China und den dortigen Regionen verfügbar, während Elons Unternehmen Tesla dort seine Niederlassung hat und ein faires Verhältnis zu den Beamten und Bürgern pflegt.

Er sagte, dass der We-Chat außerhalb Chinas nicht verfügbar ist, was ihn dazu zwingt, ihn zum Wohle der Menschen in die Welt hinauszutragen. Er plant auch, enorme Einnahmen zu generieren, da Gerüchte besagen, dass die Nutzer irgendwann für das Tweeten bezahlen müssen, und wenn die Tweets legal sind, kann jeder alles ohne Angst tweeten.

Außerdem will er Bots verbieten, eine der unerwünschtesten und störendsten Funktionen oder Konten, die den Frieden stören. Das könnte der größte Erfolg von Musks Übernahme von Twitter sein.

Die Entscheidung von Elon Musk, ob er das Unternehmen kauft oder nicht, würde sich in gewisser Weise auf sein Vermögen und den Rückgang der Aktienkurse oder der Käufer auswirken, aber es ist ein Kinderspiel für ihn, das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen. Mit einem so innovativen Denker, der die App übernimmt, wird erwartet, dass die Änderungen am besten und am meisten von den Möglichkeiten, die sie bieten kann, profitieren werden.

Obwohl Musk bei dem Geschäft eine Absage erhalten hat, muss die ursprüngliche Kaufentscheidung ihm eine Idee oder einen Plan gegeben haben, wie er es auf ein höheres Niveau bringen kann. Es ist ungewiss, welche Dramen noch auf uns zukommen werden, aber eine Twitter-Übernahme durch Elon Musk ist für die Nutzer seinem Ruf nach würdig genug

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here